Christoph Hunziker

Christoph Hunziker
11 octobre 2017 Romain Wanner

Christoph Hunziker, 35 Jahre
Chefkoch mit eidgenössischem Fachausweis im eigenen Restaurant Schüpbärg-Beizli in Schüpfen (BE)

«Ich möchte nochmals einen Final in Lyon erleben, denn ich bin überzeugt, es diesmal besser machen zu können!»

Christoph Hunziker vertrat die Schweiz am Bocuse d’Or 2014/2015. Nun will er nach Lyon zurückkehren, um ein besseres Resultat zu erzielen, als der damalige 16. Platz. Der Mann mit Wettbewerbserfahrung nahm seit 2007 mindestens einmal pro Jahr an nationalen oder internationalen Wettbewerben teil, bei denen er es oftmals bis aufs Podest schaffte. Mit seinen 35 Jahren gilt er als Senior des Wettbewerbs. Er beschreibt sich selbst als ehrgeizig und ein bisschen verrückt. In Genf möchte er seine Ideen und seine Kochleidenschaft zeigen.

«Mein Vorteil ist, bereits eine Bocuse d’Or Weltmeisterschaft erlebt zu haben. Vielleicht werde ich deswegen am Wettbewerbstag etwas weniger nervös sein als die anderen Kandidaten… »

Christoph Hunziker ist verheiratet und betreibt seit 2014 seinen eigenen Betrieb in Schüpfen. Seine Küche beschreibt er als gutbürgerliche Schweizer Küche mit jungem frischen Touch. Der Fokus liegt dabei auf der Saisonalität und Regionalität der verarbeiteten Produkte und voller Geschmack, stetig um Saison- und Regionalprodukte bemüht.